RAG Ramstein-Landstuhl

Auszeichnungen der RAG

Schießabzeichen „Scharfschütze“ für Zielfernrohrgewehr der RAG Schießsport Ramstein-Landstuhl Rheinland-Pfalz, Kreisgruppe Westpfalz.

 

 

Das Schießabzeichen „Scharfschütze“ für die Kategorie Zielfernrohrgewehre der RAG Ramstein-Landstuhl, wird vom uns als Zeichen für besonders gute Leistungen im Schießsport vergeben. Dieses Abzeichen, würdigt die besondere Leistung des Schützen und kann von jedem Mitglied im Reservistenverband nach Erfüllung der Schießübung in den einzelnen Stufen erworben werden. Gleiches gilt auch für interessierte Schützen aus anderen Verbänden, welche sich dieser Herausforderung stellen wollen. Sie sind hierzu herzlich eingeladen gem. den nachfolgenden Vorgaben die Leistung für das Schießabzeichen zu erbringen.

 

Das Schießabzeichen Zielfernrohrgewehr wird in den Stufen Bronze, Silber sowie in der Stufe  Gold verliehen. Bei der ersten Erfüllung der Bedingungen, wird die erreichte Stufe des Scharfschützenabzeichens für Zielfernrohrgewehr verliehen. Alle weiteren Stufen müssen aufbauend auf die erstmals verliehene Stufe erfüllt werden.

 

Die Stufe „Gold“ kann wiederholt werden und wird mit der entsprechenden Anzahl gekennzeichnet. (5ér Schritte)

 

Die Schießübung ist innerhalb eines Zeitjahres (01.01. bis 31.12.) abzulegen und ist zwingend auf einer Schießbahn mit 300 m zu erbringen.

 

Die Bestätigung der Übung darf nur durch einen Schießleiter der RAG Schießsport oder einen anerkannten Schießleiters eines anderen Verbandes vorgenommen werden. Ebenso ist die Bestätigung des Schießbahnbetreibers bzw. Schießbahnwärters erforderlich.

Zugelassen sind Repetiergewehre und halbautomatische Gewehre im Kaliber 5,56 mm bis 8 mm, die aus einer Dienstwaffe entwickelt worden sind und bei einer regulären Armee, Polizei oder Zollverwaltung eingeführt wurden. Die Bestimmungen der AWaffV §6 vom 27.10.03 sind einzuhalten.

 

 

 

 

Die Reservisten-Arbeitsgemeinschaft-Schießsport „Ramstein-Landstuhl“ gratuliert den unten aufgeführten Schützen zu Erwerb des Schützenabzeichens der RAG:

 

2015

 

Gold:

Peter Aumüller             mit145 Ringen
André Albrechtmit146 Ringen
Dirk Mauémit143 Ringen


Bronze: 

Tina Wagner                mit129 Ringen
Benjamin Gollnaumit123 Ringen
Achim Dittmarmit128 Ringen

 

2016

 

Silber:

Benjamin Gollnau          mit131 Ringen


Bronze: 

Alfred Lackner               mit121 Ringen

    

2017

 

Gold:

Wolfgang Langer              mit 145 Ringen

Benjamin Gollnau             mit 141 Ringen

Wilhelm Mehrbreier          mit 141 Ringen

 

Silber: 

Tina Wagner                    mit 138 Ringen

Dieter Henke                   mit 131 Ringen

Volker Ernst                    mit 130 Ringen

 

Bronze: 

Diederich Daniel               mit 129 Ringen

Peter Koch                       mit 126 Ringen

Martin Mehrbreier            mit 129 Ringen

 

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden